Café du Jardin

 

Café und Vinothek unter einem Dach

Ein Café ist eine wunderbare Sache. Finden Sie nicht auch? Besonders dann, wenn es sich in einem solch besonderen historischen Ambiente befindet wie unser Café du jardin im Kirms-Krackow-Haus, mit seinem historischen Gesellschaftsgarten.

Wie seinerzeit die Familie Kirms und Ihre Gäste, so können auch Sie bei uns entspannen, das einzigartige Flair des historischen Gartens genießen, Freunde treffen, sich unterhalten und die Köstlichkeiten unserer französischen Patisserie und Küche sowie die ausgezeichneten Weimarer Weine genießen. Fast so, wie zu Anna Amalias Zeiten, in denen René Francoise Goulon für das Wohl der Herzogin und Ihrer Gäste sorgte.

 

  

Entspannen Sie einfach und genießen Sie die angenehme Umgebung. Hier gibt es guten französischen Espresso (petit café genannt), original französisches Baguette und leckere hausgebackene tartes und tartellettes.

Hier trifft man sich zum Plaudern, lesen, Frühstücken oder um den Tag mit unseren Tapas LA TARTE und einem Glas Wein ausklingen zu lassen. Apropos Wein: Seit April 2016 beherbergt das Café du jardin die Vinothek WERKSTÜCK WEIMAR in der ausschließlich der entlang des Weimarer Poetenwegs (zwischen Schöndorf und Ossmannstedt) angebaute Weimarer Weine ausgeschenkt und zum Kauf auch außer Haus angeboten wird.

Kleiner Tapas Teller
Kleiner Tapas Teller

 

Und wenn Sie doch ein wenig mehr Essen wollen…. unser  LA TARTE Restaurant ist gleich gegenüber und ab 18:00 Uhr für Sie geöffnet. Dort verwöhnen Sie unsere Bretonische Küchenchefin Elizabeth Leroy-Maass und ihr Team mit klassischen Gerichten der französischen und bretonischenKüche.

Überzeugen Sie sich selbst, wir freuen uns auf Ihren Besuch.

 

Für Ihre Feiern und Feste

Übrigens: Im Kirms-Krackow- Haus gibt es die unterschiedlichsten Lokalitäten für Ihre Feiern und Feste, für 10 – 100 Personen. Und unsere Vinothek lädt zu unterhaltsamen Wein-Verkostungen für Gruppen ab 6 Personen.